Bilanzierung

Wer seinen Jahresabschluss nach außen optimal darstellen will, muss die Spielregeln der Bilanzierung von Anfang an kennen. Das gilt besonders für gemeinnützige Organisationen, denn die unterliegen sehr speziellen Regeln. Schatzmeister, die gut vorbereitet sind, gestalten die Geschicke Ihres Vereins aktiv mit und können fundiert planen. In unserem Seminar erfahren Sie:

❶ welche grundsätzlichen Anforderungen das Gemeinnützigkeitsrecht an Sie stellt.
❷ wann Sie bilanzieren müssen und wann es gut ist, es freiwillig zu tun.
❸ wie Sie mit den wichtigsten Gliederungs- und Bewertungsvorschriften umgehen.
❹ warum Sie die Gewinn- und Verlustrechnung in vier Tätigkeitsbereiche einteilen.
❺ wie Sie die Tätigkeiten präzise abgrenzen.
❻ welche Gestaltungsspielräume Ihnen offen stehen.
❼ wie Sie mögliche Risiken erkennen und ausschließen.

Bilanz Gewinn- und Verlustrechnung Inventur Abschreibungen Vereinsvermögen Ideeller Bereich Vermögensverwaltung Zweckbetrieb wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb Sponsoring Vereinszeitschrift


Am Ende des Tages können Sie Ihre Bilanz nicht nur lesen, sondern gestalten sie aktiv mit. Sie erkennen, wie es um Ihren Verein wirtschaftlich steht und welche strategischen Entscheidungen getroffen werden sollten. Sie schaffen eine verlässliche Grundlage für Ihre Mitgliederversammlung, für Planungen und das Controlling. Steuerberatern geben Sie vorab die richtigen Impulse und Finanzbeamten die richtigen Antworten.

Für wen ist der Kurs interessant?

❶ Schatzmeister, Vorstände und Mitarbeiter von Vereinen, die bilanzierungspflichtig sind oder freiwillig bilanzieren, und die den Jahresabschluss selbst erstellen oder dessen Besonderheiten verstehen wollen. (Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Organisation bilanzierungspflichtig ist, kontaktieren Sie uns bitte. Wir helfen Ihnen, den richtigen Kurs zu finden.)
❷ Gesellschafter, Fach- und Führungskräfte von gemeinnützigen GmbHs, die den Jahresabschluss selbst erstellen oder dessen Besonderheiten verstehen wollen.
❸ Verbände und Steuerberater und deren Mitarbeiter, die die gemeinnützigkeitsrechtlichen Bestimmungen im Rahmen der Jahresabschlusserstellung kennen lernen und anwenden wollen.

Gern bieten wir passgenaue Seminare, beispielsweise für verbandsinterne Organisationen, an.

Teilnahmegebühr

320 EUR (umsatzsteuerfrei)

Verpflegung

Pausencatering